, Mirel Abordeencei

Yudansha vom 20./21. Januar

Ein besonderer Yudansha-Stage fand am 20./21.2018 bei uns in Aarau statt. Fast 40 Teilnehmende waren aus verschiedenen Dojos in der Schweiz und dem Ausland angereist. In den spannenden und intensiven Traningseinheiten kam auch der Spassfaktor nicht zu kurz. Michele Quaranta, Shihan und Francesco Marrella, Shihan wiesen beide darauf hin, wie wichtig es ist, nicht nur die Technik des Trainers nachzuahmen, sondern auch selber zu forschen und die eigene Position (ob als Uke oder Tori) immer wieder zu hinterfragen. Von unserem Club hatte Roland Ott, 6. Dan die Gelegenheit, den Teilnehmenden sein Wissen weiterzugeben.

Einer der Höhepunkte fand aber gleich am Anfang des Stages statt: Francesco Marrellas Ernennung zum 7. Dan und Shihan wurde gewürdigt und das Diplom übergeben.

Weitere Fotos findest du in der Gallerie.